TEDx Klotzsche
Verein zur Förderung inspirierender Ideen Dresden e. V.

Telefon: 01522 8870565
Email: http://tedxklotzsche.de
TEDx Klotzsche 2024

Aktuell

TEDxKlotzsche 2024

Neues Team - Neue Ideen - Neue Inspiration

Gemeinsam wollen wir Ideen für eine bessere Zukunft verbreiten, neue Sichtweisen auf die Welt zu wecken und in angenehmer Gesellschaft angeregt diskutieren. Für uns ist TEDx ein Treffpunkt, an dem wir alle die Möglichkeit haben, kritisch über die heutige Gesellschaft nachzudenken, tiefgründig über die Geschehnisse in unserer Kultur, Bildung und Technologie zu reflektieren und uns gegenseitig zu ermutigen, aktiv zu werden.

Wir bringen TEDx gemeinsam nach Dresden zurück und starten mit

TEDxKlotzsche

  • am Freitag, dem 22. März 2024 | 16 Uhr (Einlass ab 15:30 Uhr)
  • im Gymnasium Dresden Klotzsche | Karl-Marx-Straße 44, 01109 Dresden
  • Tickets gibt es hier 

Schließe dich uns an, um außergewöhnlichen Geschichten zu lauschen, die unsere RednerInnen mit dir teilen!


Jonas Greif

Jonas Greif

Jonas Greif wurde am 12. Mai 2001 in Dresden geboren. Mit seinem Vater war er 2010 das erste Mal auf der Kartbahn und ist seitdem total fasziniert vom Motorsport. Heute fließt Benzin durch sein Blut und er eifert seinem Vorbild Nico Rosberg nach.

Dabei fasziniert ihn vor allem, dass Fahrer und Material immer an ihre Grenzen gebracht werden und dass man sich keine Fehler erlauben darf. Es ist wie eine Art Sucht in die man verfällt, wenn man jede Runde ein Stück näher am Limit sein will.

Wenn er in seiner Karriere bisher eins gelernt habe, dann ist es die Tatsache, dass sich Ehrgeiz und harte Arbeit immer auszahlt und dass es sich niemals lohnt aufzugeben. Als er mit 13 Jahren begann, seine ersten eigenen Sponsoren zu suchen, war ihm bewusst, dass es ein harter und steiniger Weg wird, wenn er sich seinen Traumberuf erfüllen möchte. Dennoch hat er immer an sich geglaubt und sich nicht von anderen Meinungen beirren lassen. Wenn er sich seinen Traum im Kopf ausschmücken und im Herzen fühlen kann, dann wird er das Ziel vom Profirennfahrer auch erreichen!

Hier noch einige Stichpunkte zu Jonas:

• Rennfahrer im ADAC GT Masters auf einem Lamborghini Huracan GT3 EVO II
• Offizieller Fahrer für Paul Motorsport
• Botschafter des Sonnenstrahl e.V. und der Tina Eismann Stiftung
• Instruktor bei deutschlandweiten Trackdays
• Aufbau eines Sponsorennetzwerkes seit seinem 13. Lebensjahr
• Gesponsert von über 90 regionalen Unternehmen
• Durchführung von modernen und individuellen Sponsorings

Michael Okada

Michael Okada

Michael Okada ist in Berlin geboren und groß geworden, seine Mutter aus Thüringen, sein Vater aus Yokohama in Japan.

Er ist bekannt als Experte für interkulturelle Einblicke Deutschland und Japan, positive Lebensmodelle mit ostasiatischen Einflüssen, Werte-Sets und einer besonderen Achtsamkeit mit der japanischen Teezeremonie als Leitfaden für zwischenmenschliche Beziehungen. Der Verhaltenskodex der Samurai, Bushido, ist für ihn die Grundlage seiner Unternehmensführung. Unternehmensführung, die auf Werte des Miteinanders und des Respektes beruhen, Werte, die zeitlos sind.

 „Mit zwei teilweise so gegensätzlichen Kulturen zu leben, ist ein großes Privileg. Für mein Leben war das sehr bereichernd, gerade auch im Vertrieb und dann in der Selbstständigkeit,“ so Michael Okada, erfolgreicher Keynote Speaker und Unternehmer. Seine Software-Firma, die formcraft GmbH, zählt zu den Marktführern im Bereich der automatisierten Rechnungseingangserkennung (OCR) im Gesundheitswesen. In seinem beruflichen Wirken verknüpft er seit vielen Jahren die deutsche und japanische Welt miteinander.

Als Vortragsredner teilt Michael Okada nicht nur seine einzigartige Lebensgeschichte, sondern ermöglicht seinem Publikum tiefgehende Einblicke in die Verbindung zwischen verschiedenen Kulturen.

Andy Friday

Andy Friday

Andy Friday ist einer der führenden Experten im Bereich Partnerschaft, Bewältigung
von zwischenmenschlichen Distanzen und gesunde, respektvolle Annäherung an
andere Menschen. Als Coach hat er mit seinem Unternehmen über 700 Männer in
eine Beziehung begleitet.

“Ich wollte als Kind immer Kampfpilot sein. Als Jugendlicher ist mir dann klar
geworden, wie diese Begeisterung durch Filme entfacht wurde”, so Andy Friday.
Geboren in den USA und aufgewachsen mit Hollywoodfilmen in Deutschland, war er
in jungen Jahren davon fasziniert, wie Gefühle durch Bewegtbilder transportiert
werden.

Als Filmstudent, später Regisseur und Cutter war er für das ZDF und zahlreiche
Filmproduktionen in Hollywood tätig. Dem jungen Single wurde jedoch schnell klar,
dass die moderne Partnersuche nicht seiner Hollywood Vorstellung von Romantik
entsprach. Wie viele Männer war auch er oft nur der “beste Freund” und nicht der
feste Partner. Er stellte sich seiner Angst und begann ab dem Zeitpunkt,
menschliche Kommunikation und Selbstbewusstsein zu studieren. Mit viel Witz und
Neugier entdeckte er, wie zwischen zwei Menschen aus einem spontanen Moment
eine tiefe Verbindung entstehen kann.

Heute unterstützt er als Coach andere Menschen, wieder Mut zu fassen, ihre Ängste
und Blockaden loszulassen und Schritte aufeinander zuzugehen. Bekannt durch das
Focus Magazin, Jolie, seinen Podcast und Youtube, hilft er seit über zehn Jahren
Männern mit Herz dabei, mit Leichtigkeit und Freude den/die richtige(n) Partner*in zu
finden und eine Beziehung auf Augenhöhe zu führen.


Anett M. Diaz

Anett M. Diaz

Anett Diaz ist in unserer Region unter dem Einfluss verschiedener Kulturen aufgewachsen. Sie lebte und arbeitete zehn Jahre lang in Norwegen und erzieht ihre Kinder gemeinsam mit ihrem amerikanisch-kolumbianischen Mann dreisprachig. Sie ist eine erfahrene Führungskraft aus der Tech-Industrie und durfte in ihren Rollen bei Microsoft und Salesforce, als auch jetzt im Führungsteam des aufstrebenden Dresdener Unternehmens seventhings, enormes berufliches und persönliches Wachstum erfahren.

Mit der Kraft emotionaler Intelligenz navigiert sie seit Jahren durch die täglichen Anforderung des Berufes und der Mitarbeiterführung, der Erziehung ihrer Kinder und die zusätzliche Herausforderung der Krankheitsangst ihres Mannes. Mit inspirierenden Einsichten und praktischen Empfehlungen lädt Anett dazu ein, unsere emotionale Intelligenz zu entwickeln und zu nutzen, um nicht nur unser eigenes Leben zu bereichern, sondern auch einen positiven Einfluss auf die Welt um uns herum zu haben.

Anetts Geschichte ist eine eindrucksvolle Demonstration dafür, wie emotionale Intelligenz nicht nur Einzelpersonen, sondern auch Unternehmen und Gesellschaften dabei helfen kann, sich den Herausforderungen des kommenden Jahrzehnts erfolgreich zu stellen.

Quelle: https://tedxklotzsche.de/Aktuell

Einwilligungen verwalten